SPD Kernen im Remstal

 

Protokoll Jahreshauptversammlung 30.03.2016

Kurzprotokoll der Mitgliederversammlung am 30. März 2016 ab 19:00

 

Fairplay Rommelshausen

Teilnehmer: siehe Anwesenheitsliste

TOP1 Eröffnung und Begrüßung

 

TOP 2 Berichte

2.1 Vorsitzender:

  • Rekapitulation der Aktivitäten von der letzten Mitgliederversammlung 18.11.2015 bis zum 30.03.2016. Ein besonderes Event vergangenes Jahr war die Filmvorführung in der Glockenkelter zum 40jährigen Jubiläum. Die Resonanz der Besucher war durchweg positiv und wird als Erfolg gewertet. Zusätzlich dazu wurden bei einer öffentlichen Veranstaltung die zu dem damaligen Zeitpunkt bekannten bzw. möglichen Lösungen der Staudamm-Problematik vorgestellt. Auch diese Veranstaltung wurde positiv aufgenommen.
  • Im Wesentlichen bestanden die Aktivitäten der vergangenen Monate aus Wahlkampf als Vorbereitung zu den LTW2016 mit unserem Kandidaten Thomas Berger

2.2 Kassier:

  • Die Kasse ist aktuell gut gefüllt. Der Kassierer hat hierzu eine übersichtliche Grafik vorbereitet, die zur besseren Übersicht dient. Die neue Darstellungsmethode wurde von den Mitglieder mit dank aufgenommen.
  • Mandatsbeiträge aller Fraktionskollegen ist noch ein offener Punkt und wird in der nächsten Fraktionssitzung angesprochen

 

TOP 3 Anträge

3.1 Entlastung:

  • Der Vorstand wird nach einem Antrag eines Mitglieds entlastet.
  • Beschluss: Künftig werden die Artikel vom Mitteilungsblatt per Mail-CC mit an Ulrich Lang verschickt, der die Artikel auf der Seite ablegt

 

 

TOP4 Verschiedenes:

4.1 Wahlergebnis LTW2016 (Kommentare werden zitiert und dienen zur Dokumentation der Diskussion):

  • „Gender-Thematik ist für manche Leute ein Dorn im Auge“
  • „Haben uns zu sehr von den Grünen leiten lassen“
  • „Fehlende Kommunikation seitens SPD (positive Ziele etc.) ist ein Grund“
  • „Nils Schmid hat vergessen Werbung zu machen“
  • „Über das Gender-Thema ist allg. wenig bekannt“ => Kommunikation fehlt
  • „Für den Gall (Termin Innenminister) haben wir zu wenig Werbung gemacht“
  • „Fehler ist, dass extreme Parteien sich nicht durch todschweigen klein kriegen lassen (Bezug auf Kurs der Parteispitze, Gespräche mit AfD zu vermeiden)“
  • „Wenige der Wählerschaft sind zu den Linken gegangen (mit Bezug auf die mitgebrachte Wählerstatistik von Ilhan)“ => Kernaussage „Wir sind keine soziale Partei STIMMT NICHT“
  • Statistisches Bundesamt meint „SPD hat kein Alleinstellungsmerkmal“
  • „Welche Themen benötigen wir, dass wir wieder ein zentrales Thema haben?“
  • „Es gibt noch kritische Themen, die wir noch mit Thomas Berger diskutieren müssen“
  • „Wir haben zu spät mit dem Wahlkampf angefangen“
  • „Landesverband wird von der Basis als Überheblich wahr genommen“ – Zum direkten Bernd: „Habe auf 2 mails keine Antwort von Katja Mast erhalten“
  • „Meinung der Wählerschaft lässt sich beschreiben mit ‚Dank der SPD kann ich früh in die Rente aber die Grünen haben so einen tollen Kandidaten‘“
  • „Wir brauchen für den Landesparteitag Delegierte, die Klartext reden"
  • „Aktionsplan wurde nicht vernünftig kommuniziert“
  • „Eine gescheite Rückmeldung ist zu uns an die Basis nicht gekommen“
  • „Die SPD macht den Fehler, dass sie zu sehr auf die Randgruppen eingeht“
  • „Stuttgarter Vorstand muss mit uns mehr kommunizieren“
  • „Wahlverfahren in Baden-Württemberg sollte reformiert werden“
  • „Brauchen 2-stimmiges Verfahren“
  • „Mitunter ein Grund für die schlechte Frauenquote“
  • „Wir brauchen einen Marken-Kern“
  • „Müssen Bevölkerung befragen“
  • „Warum werden beim Wahlkampf so Errungenschaften/Ziele wie Studiengebühren nicht nochmal in Erinnerung geholt?“
  • „Sozialministerin Kathrin Altpeter wurde irgendwie nicht gescheit ‚rübergebracht‘“
  • „Grünen haben Kretschmann und kein Programm – Wir haben ein Programm aber keinen Kretschmann“
  • „Wir sollten einen Brief an den Landesverband schicken“
  • „Beim Parteitag fallen Genossen über eigene Genossen her“
  • „Wir müssen nach neuen Sachen/Themen schauen“
  • „Die wahren Probleme der Gesellschaft interessieren uns irgendwie nicht mehr“
  • „Wir sind in Themen, die weit weg von unserem Kern sind, spitze gewesen“ (Bezug auf das Finanzministerium bzw. die Arbeit von Nils Schmid)
  • „Fazit: Mannheim Nord war ein relativ gutes Ergebnis, aber Direktmandat ist halt weg“
  • „Personal und Themen sollten verknüpft werden“ (Mit Bezug auf die Werbeplakate)
  • „In der Zeitung ist im Verhältnis zur CDU die SPD sehr klein gewesen“

 

4.2 Themen für das Jahr 2016:

„Örtliche Themen“ und anschließend Überleitung zum Bundesverband

„Sozialer Wohnungsbau muss wieder thematisiert werden“

Tagespflege

Bei Vorstandssitzungen Themen kanalisieren und im 2-Monatstakt Mitgliederversammlung organisieren

Im Winter werden die Straßen-Beleuchtungen zu früh eingeschaltet => Strom-Einsparpotential, Bordsteinkanten sind zu hoch

4.3 Homepage:

Derzeit befindet sich die Homepage nicht auf dem aktuellsten Stand. Der Kassierer erklärt sich bereit, gemeinsam mit dem stellv. Vorsitzenden die Pflege der Homepage zu übernehmen. Der stellv. Vorsitzende archiviert die die Meldungen und wird mit dem Kassierer die erforderlichen Aufgaben gesondert besprechen.

 

4.4 Termine:

Nächste Vorstandssitzung 28.04.2016

 

Schriftführer:

I.V. Ilhan Dogan Ercan

 

Vorsitzender:

Ilhan Dogan Ercan

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

02.11.2017, 00:00 Uhr OV Plüderhausen Öffentliche Mitgliederversammlung

10.11.2017, 19:30 Uhr Kreiskonferenz
Die Kreiskonferenz steht unter dem Motto: Niederlage bei der Bundestagswahl aufarbeiten - Oppositionsrolle nutzen

01.12.2017 OV Plüderhausen: Jahresabschluss mit Ehrungen

09.12.2017, 00:00 Uhr OV WN:Jahresabschluss mit Jubilarehrung

26.12.2017 Fellbacher Weihnachtszirkus
26.12.2017 Fellbacher Weihnachtscircus (Circus hat keine Wildtiere) 16 Uhr Für SPD-Mitglieder und deren …

Alle Termine

 

Wetter-Online

 

Counter

Besucher:269395
Heute:17
Online:1
 

Alexander Bauer