SPD Kernen im Remstal

 

Veröffentlicht in Nachruf
am 15.10.2010 von SPD Rems-Murr

Die SPD Rems-Murr ist bestürzt und erschüttert über den plötzlichen Tod von Hermann Scheer.

"Er war ein brillianter Kopf. Er war ein politischer Visionär. Ein Überzeugungstäter, Kosmopolit und begeisternder Kommunikator. Ein großer Sozialdemokrat. Und einer der ein Stück große Welt ins Remstal gebracht hat. Wir werden ihn sehr vermissen", so der SPD-Kreisvorsitzende Jürgen Hestler zum Tode von Dr. Hermann Scheer. "Unser Hermann war nicht immer leicht, manchmal etwas eckig, war oft nicht da. Aber er war einer, der uns die Richtung gezeigt hat und uns mitgerissen hat".
Die SPD-Rems-Murr wird das Andenken an ihn wach halten. "Auch dadurch", so Jürgen Hestler, "dass wir in seinem Sinne weitermachen und für seine Ziele weiterkämpfen. Wir nehmen den Titel seines letzten Buches wörtlich und übernehmen den Auftrag energieethisch den vollständigen Wechsel zu erneuerbaren Energien weiter voran zu treiben".

Der noch von Hermann Scheer vorbereitete "20. Politische Martini wird
wie geplant am 14. November 2010 in der Fellbacher Schwabenlandhalle stattfinden. Der Kreisverband übernimmt die Organisation. Statt der 20. Martinirede von Dr. Hermann Scheer werden Wegbegleiter seines Schaffens zu Wort kommen.

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

18.01.2019, 19:00 Uhr FutreLab 2030
Die SPD-Rems-Murr wagt an diesem Januar-Freitag ein FutureLab 2030. Das Motto der Veranstaltung ist: Wie wollen wi …

19.01.2019, 10:00 Uhr SGK Treffen

03.02.2019, 17:00 Uhr Lichtmessempfang 2019
Lichtmessrednerin ist Susann Rüthrich. Sie ist Bundestagsabgeordnete im Rems-Murr-Partnerkreis Meißen. Wir haben …

12.02.2019, 18:30 Uhr OV Schorndorf und SPD-Rems-Murr: Eine starke EU braucht starke Kommunen mit MdEP Peter Simon

15.02.2019, 00:00 Uhr Kreisparteitag mit Verabschiedung des Kommunalwahlprogrammes

Alle Termine

 

Wetter-Online

 

Counter

Besucher:269395
Heute:30
Online:1
 

Alexander Bauer