SPD Kernen im Remstal

 

Veröffentlicht in Wahlkreis
am 21.07.2013 von Alexander Bauer

Energiewende braucht neue Regionalisierungsimpulse / Nord-Ost-Ring muss langfristig begraben werden / Verkehrsinfrastrukturentwicklung ist wichtigstes Thema im Städtebau / Große Zustimmung der SPD Fellbach für den Kandidaten Alexander Bauer im Wahlkreis Waiblingen

Die Fellbacher Genossen horchen gespannt zu als Alexander Bauer seine Pläne zu Infrastruktur und Verkehr in der öffentlichen Mitgliederversammlung vorstellt. Der 45-jährige Kriminalhauptkommissar kandidiert für den Bundestag im Wahlkreis Waiblingen und stellte seine Themen am vergangenen Donnerstag den Fellbacher Genossinnen und Genossen und der interessierten Öffentlichkeit vor. Wie für seinen Vorgänger Hermann Scheer ist die Energiewende für Alexander Bauer eines der wichtigsten Themen. „Die Energiegewinnung muss in den kommenden Jahren zunehmend dezentralisiert werden, wenn wir nachhaltige Effekte erzielen wollen. Im Augenblick wird diese notwendige Entwicklung von Energielobby und Bundesregierung im Tandem ausgebremst.“, so Bauer. Die Ansatzmöglichkeiten zur Dezentralisierung sieht Bauer insbesondere in der Gründung von Bürgerenergiegenossenschaften, um auf diese Weise die Stromgewinnung lokal zu verankern.

Veröffentlicht in Wahlkreis
am 16.06.2013 von Alexander Bauer

v.l.n.r. Alexander Bauer, Nancy Greco, Stefan Breiter

Zu einem ersten Kennenlernen und Gedankenaustausch trafen sich in den letzten Tagen SPD-Bundestagskandidat Alexander Bauer und Bürgermeister Stefan Breiter im Rathaus in Remshalden. Alexander Bauer gratulierte dem neuen Bürgermeister nochmals zu seinem herausragenden Wahlergebnis und wünschte ihm, treu dem Zitat von Willy Brandt, die Kraft, die Zukunft in Remshalden zu gestalten. Begleitet wurde Alexander Bauer von der Ortsvereinsvorsitzenden der SPD Remshalden, Nancy Greco.

In einem kurzweiligen Gespräch gab Bürgermeister Breiter dem Bundestagskandidaten der SPD , die für ihn drängendsten Politikfelder mit auf den Weg. Die Bildungspolitik, die Energiewende und die Verkehrsinfrastruktur im Remstal standen dabei im Mittelpunkt.

Alexander Bauer und Stefan Breiter meisterten ihren beruflichen Werdegang über den zweiten Bildungsweg. Beide sind verheiratet und haben drei schulpflichtige Kinder. Alexander Bauer ist Sozialdemokrat und Stefan Breiter ist Christdemokrat. Es wurde über die Parteigrenzen hinweg klar, dass beide Politiker das Zuhören vor Ort bei den Menschen in den Vordergrund ihrer Arbeit stellen.

Veröffentlicht in Wahlkreis
am 29.01.2013 von Alexander Bauer

PRESSEMITTEILUNG - 28. Januar 2013

Sozialministerin Katrin Altpeter MdL und SPD Bundestagskandidat und Schwaikheimer Gemeinderat Alexander Bauer begrüßen die Genehmigung der Ludwig-Uhland-Schule Schwaikheim zur Gemeinschaftsschule ab dem kommenden Schuljahr in einer gemeinsamen Presseerklärung:

Veröffentlicht in Wahlkreis
am 29.01.2013 von Alexander Bauer

v.l.n.r. Bürgermeister Martin Kaufmann, Dirk Storz, Gerhard Prinz, Bundestagskandidat Alexander Bauer

PRESSEMITTEILUNG - 28. Januar 2013

Der SPD-Bundestagskandidat nach einem Besuch der Firma
dieErneuerbaren in Rudersberg:
„Die geplanten riesigen Stromtrassen sind Geldverschwendung“

„Die Energiewende ist machbar und zwar zu bezahlbaren Preisen“, erklärte der SPD-Bundestagskandidat Alexander Bauer nach einem Besuch bei der Firma dieErneuerbaren in Rudersberg. „Die Technik steht bereit, sie muss von der Politik nur verstärkt gefördert werden.“ Deshalb sei Bundesumweltminister Altmaier auf dem Holzweg mit dem Einfrieren der Ökostromförderung und der Erhebung eines „Energie-Soli“ für Ökostrom-Kraftwerke. „Der Minister bremst die Energiewende zur Freude der Energieriesen. Ich halte das für unverantwortlich gegenüber den Menschen und der mittelständischen Wirtschaft“, erklärte Alexander Bauer zur jüngsten Entscheidung von Altmaier.

Veröffentlicht in Wahlkreis
am 11.01.2013 von Alexander Bauer

Alexander Bauer

PRESSEINFORMATION – 10. Januar 2013

Große Chancen durch dezentrale Energieerzeugung

Alexander Bauer: „Bahn muss einen guten ÖPNV gewährleisten“

Stolz auf seine Bürgerinnen und Bürger ist Michael Segan, Bürgermeister in Alfdorf. Er verwies in einem Gespräch mit Alexander Bauer, der für die SPD bei der Bundestagswahl kandidiert, auf die vielen Solardächer und den guten Platz seiner Gemeinde in der Solar-Bundesliga. Segan erklärte, dass die Gemeinde Alfdorf im Zusammenhang mit den erneuerbaren Energien vieles schon auf den Weg gebracht habe und es hier keinen Stillstand geben werde. Alexander Bauer erklärte, dass er gerade im Zusammenhang mit der Energiewende für Kommunen wie Alfdorf durch die Höhenlage, Flächenausbreitung und Waldwirtschaft große Entwicklungschancen sehe, um zukünftig in der dezentralen Energieerzeugung die wirtschaftliche Wertschöpfung in der eigenen Region halten zu können.

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

20.09.2019, 19:00 Uhr Kreisparteitag

30.09.2019, 18:30 Uhr OV Waiblingen Stammtisch

22.10.2019, 19:30 Uhr OV Backnang Backnanger Gespräch
mit LKA-Präsident Ralf Michelfelder

22.11.2019, 18:00 Uhr OV Plüderhausen Mitgliederversammlung
mit gemütlichem Jahresabschluss  

25.11.2019, 19:00 Uhr OV Schorndorf Walter Borjans (ehem. SPD-Finanzminister, NRW)

Alle Termine

 

Wetter-Online

 

Counter

Besucher:269395
Heute:27
Online:1
 

Alexander Bauer